Ferien

Wieder verging eine Woche Ferien wie im Flug. Nachdem ich meine Erkältung erfolgreich bekämpft hatte, konnte ich am Mittwoch meine Exkursion durchführen. Und es gab diverse Treffen mit einer ehemaligen Nachbarin, einer Neumoskauerin sowie mit einer Freundin. Mit letzterer habe ich gestern Mittag gegessen in einem neuen Restaurant, es nennt sich Auferstehung und bezeichnet sich als orthodox. Gut geschmeckt hat es, einiges gab es nicht auf der Karte, aber sie kochen nach urrussischen und ukrainischen Rezepten, den Preis rechtfertigt das aber nicht. Der Gorkipark, auch ein beliebter Treffpunkt, hat sich zwar sehr zum Positiven verändert, aber eine richtige Schaschlykbude sucht man nun vergeblich, schade eigentlich, denn die neuen Kneipen sind alle sehr teuer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: