Letzte Woche

Die vergangene Woche war sehr arbeitsreich, außerdem wirbeln wir, um eine Mama zu unterstützen, deren Baby dringen operiert werden muss, d. h. Spenden sammeln, Bögen ausfüllen, Mails schreiben, telefonieren. Das kostet Kraft und Zeit. Unsere Abendaktivitäten trugen nicht unbedingt zur Entspannung bei, Jethro Tull ist ausgefallen und das Theaterstück am Freitag hat uns nicht sehr begeistert. Am Samstag habe ich einen neuen Hobbyladen mit einem guten Angebot für die Seidenmalerei erforscht, gegenüber gibt es auch Stoffe, aber die Preise für Patchworkstoffe steigen hier ins Unendliche, das macht gar keinen Spaß mehr. Gerade läuft eine Ausstellung zu den Anfängen der russischen Geschichte, da wollten wir gestern hin, aber als wir die Schlange gesehen haben, drehten wir um. Also waren wir „nur“ spazieren. Eine neue Giraffe giraffe1habe ich genäht und weiter an der Vorbereitung des Weihnachtsbasars gearbeitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: