Sonntag

Nach ein bisschen Langlauf gingen wir auf Exkursion, Perlen der russischen Avantgarde standen auf dem Programm. Trotz Schneetreiben war es ganz interessant. Die Gebäude kannten wir zwar alle schon, aber “Mit den Augen eines Ingenieurs” war es doch informativ. Seit Dezember ist das Haus von Melnikov Museum2012-01-25 08.11.46 und kann besichtigt werden, allerdings darf nur eine Gruppe von 5 Leuten pro Tag dort hinein. In der Zeit der Kommunehäuser war es schon gewagt, sich eine Villa zu bauen. Aber er hat an Ziegeln gespart und eine Art Netzkonstruktion verwendet, “Löcher” in Rhombenform, manche davon wurden zu Fenstern, andere mit Bauschutt verfüllt. Aus dem Brotwerk brotwerksoll ein Brotmuseum gemacht werden, ein Projekt gibt es schon. Ein Prinzip der Konsruktivisten – man soll von außen sehen, wie es drinnen funktioniert. Da innen ein Fließband im Kreis herumlief, musste die Zylinderform her. Kam öfter vor, wie auch hier im Klub der Straßenbahnfahrer. klubIm Zylinder verläuft das Treppenhaus. 2012-01-25 08.43.32  Das Kommunehaus des Volkskommissariats für Finanzen verrottet leider langsam.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: