Gebremst

Auf unser Visum haben wir mit standesgemäßem Bier visabierangestoßen … nun kann das Leben wieder normal weitergehen, nur eine Erkältung bremst noch. Am Freitag war ich traditionell auf der Handarbeitsmesse. Trotz Krise, Rubelverfall und steigender Preise war sie gut besucht. Es gab viel zu sehen, den Augen tat das Bunte gut, viel Kleidung, Stoffe und nette kleine Dinge. Für den nächsten Winter lege ich mir bestimmt ein paar echt russische Filzschuhe zu. ???????????????????????????????Danach habe ich das Herzbaby besucht, der vierte Zahn wächst und Semjon bewegt sich gern. Den Valentinstag begingen wir mit vielen Herzchen … und einem leckeren Essen im Restaurant der gesunden Küche „Altai“, ist sehr zu empfehlen, hat uns selten so gut geschmeckt in einem Restaurant.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: