Urlaub

Nun sind die reichlich drei Wochen Urlaub schon wieder Geschichte. In diesem Jahr besuchten wir Ecuador und überquerten mehrfach  den Äquator.25aequator Fast einen ganzen Tag waren wir unterwegs, um überhaupt hinzukommen. Aber dann erlebten wir vieles – tolle Berge, Vulkane, 104banosLandschaften, Städte,14quito  18quitosehr freundliche Menschen, tolle Märkte,128guam  120guamleckere Früchte und Säfte, gute Straßen, alte Haciendas,47hacienda Alpakas, Regenwald mit Lodge208lodge und Papayabaum201Papayabaum, alte Inkasteine 133inkaund selbstverständlich durfte der Panamahut 137cuencanicht fehlen. Kulinarisch gesehen ist das Land nicht so der Hit. Und nicht, weil wir manchmal den Gaskocher angeworfen haben. 38fujaDoch besonders begeistert waren wir von den Straßenküchen, 69otavalodie Hühnersuppe war einfach göttlich. Schweineschwarte148 und Veggi-Wurst 150eher nicht. Meerschweinchen33cuy muss auch nicht nochmal sein. Auch die selbst gefangene Schlange hat nicht wirklich überzeugt. Hat der Knoblauch gefehlt. Und drei Tage bei meinem Jüngsten in den USA haben auch gutgetan.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: