Winter

schneeIch hoffe eigentlich fast, dass der zeitige Schnee einen schneereichen Winter verspricht, dass wäre für das Skilaufen hier ideal. Am Samstag waren wir auf dem Markt, um für das nachfolgende Plowkochevent die Zutaten (und mehr) einzukaufen. Wir hatten wieder Schnippelopfer eingeladen und es war ein netter und interessanter Nachmittag-Abend. Nach dem Fleisch kamen die Zwiebeln, immerhin 2 kg, plow5von denen dann im Endergebnis nichts mehr zu sehen war, danach die bleistiftminendünn geschnittenen Möhren, plow3auch die waren dann nur noch Fäden, plow2schließlich Reis, Granatapfelkerne und 8 Knoblauchknollen.plow1 Das fertige Gericht: plow Sehr lecker!!

Am Sonntag spazierten wir im weißlichen Park Kolomenskoje kolomzum Honigmarkt, da muss man sich immer zurückhalten mit dem Kaufen, es gibt so viele Sorten und die schmecken alle anders. Unsere Ausbeute:honig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: